Müllabfuhr

 

 

aktuelle Müllinfo: 

abfuhrterminkalenderneuhofen2018.pdf Abfuhrplan 2018

 

 

Müllentsorgung

Alle Haushalte erhalten künftig zwei separate Tonnen: eine 240-Liter-Restmülltonne und eine halb so große Biomülltonne. Es ist jedoch möglich, kleinere oder größere Tonnen zu erhalten.
Die Restmülltonne wird 13 Mal, die Biotonne 26 Mal pro Jahr abgeholt.
Falls Sie keine Biotonne benötigen, müssen Sie eine Verpflichtungserklärung abgeben, dass Sie Ihre biogenen Anteile der Haushaltsabfälle nachweislich auf Eigengrund in Hausnähe nach den entsprechenden Richtlinien des Abfallwirtschaftsgesetzes selbst kompostieren (z.B.: Komposthaufen, Komposter oder Besitzer eines landwirtschaftl. Betriebes).

 

In vielen Siedlungen sind Sammelzentren für Altglas, Kunststoff-/Verbundstoff- u. Metallverpackungen aufgestellt. Bitte achten Sie auf die Trennung des Mülls, damit dieser durch Recycling wieder sinnvoll genützt werden kann.

 

2018 werden Altstoffsammel-Inseln auf Recyclingplätze umgestellt. Bei den neuen Recyclingplätzen werden nur noch Weißglas, Buntglas und Metallverpackungen gesammelt. Kunststoffverpackungen werden ab Anfang 2018 nicht mehr über die Müllcontainer bei den Sammelstellen, sondern mittels gelben Säcken direkt bei den Häusern entsorgt. Ausgenommen sind Wohnhausanlagen mit mehr als 6 Wohnungen. Hier wird es Sammelcontainer geben.

 

Ab 2018 wird es nur noch 14 Altstoff-Sammelstellen für Glasbehälter und Metallverpackungen im Gemeindegebiet Neuhofen geben:

  • FF-Gebäude
  • Freibad
  • Haagberg Garage
  • Haagberg Mitte
  • Hörlesberg
  • Gaisstechen
  • Platz der vergessenen Völker
  • Pumperlberg
  • Reichersdorf
  • Schlickenreith
  • Ungförten
  • Unterhömbach
  • Volksschule
  • Wading

 

Hinter dem FF-Haus Neuhofen (Bauhof der Gemeinde) befindet sich ein Container für Alttextilien– u. Altschuhe.

 

In der Zeit von Ostern bis Allerheiligen haben Sie auch die Möglichkeit am neuen benutzerfreundlichen Strauchschnittsammelplatz am Zauchweg (neue Straße beim Betriebsgebiet) den Rasenschnitt sowie Baum- und Strauchschnitt zu entsorgen.

 

Die Problemstoff- und Sperrmüllsammlung wird einmal im Jahr angeboten (Herbst), ansonsten können Sie diesen Müll im Altstoffsammelzentrum in Amstetten Ost (jeden  MO 15-19 u. DO 9-12 Uhr) und Amstetten West (jeden DO 14-19 Uhr) entsorgen.

 

Genauere Informationen zu diesen Sammlungen erhalten Sie in den Gemeindenachrichten.
Unter www.gda.gv.at können Sie die Öffnungszeiten aller Sammelzentren sowie wichtige Sammel- und Trenntipps erfahren.

 

Zusätzliche Müllsäcke, Einstecksäcke für Biotonne sowie Nölis (Speisefettentsorgung) erhalten Sie am Gemeindeamt.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie mit einer genauen Trennung des Mülls auch einen Beitrag zur sauberen Umwelt leisten.

 

Halten Sie bitte auch alle Sammelstellen sauber! Danke  

 

 

 

Kontakt: 

 

Gemeinde Dienstleistungsverband Region Amstetten Umweltschutz und Abgaben
3362 Öhling, Mostviertelplatz 1
Tel: 07475/533 40 200
Fax: 07475/533 40 250
E-Mail: post(at)gda.gv.at
Homepage: www.gda.gv.at

 

 

 
NEWS
Ordinationsurlaub Dr.
Zöchmann
Unsere Ordination ist von 19. - 27.02.2018 geschlossen!
mehr
Voranschlag 2018
 Nähere Informationen erhalten Sie bei Andrea Doersieb unter 07475 52700-19
mehr
Schnitt- und
Veredelungskurse 2018
Obstbaum-Winterschnitt-, Veredelungs und Sommerschnittkurse in den Regionen:Moststraße,...
mehr
VERANSTALTUNGEN
Erste Hilfe Kurs für Notfälle im Säuglings- und Kleinkindalter
mehr
YOGA Workshop
YIN und YANGmehr
Athos - der Heilige Berg - Geheimnisvoll - Einzigartig ...
mehr
Gemeinden im Bezirk Amstetten
Del.icio.us Google Bookmarks Twitter